Bagger reißt Gasleitung ab: Straße in Traunreut gesperrt

Größerer Einsatz für die Feuerwehren am frühen Vormittag in Traunreut (Landkreis Traunstein): In der Adalbert-Stifter-Straße direkt vor dem Gymnasium hat ein Bagger bei Bauarbeiten eine Gasleitung abgerissen. Nach rund 45 Minuten konnte Entwarnung gegeben werden und es wurde niemand verletzt.

Die Feuerwehren aus Traunreut und Traunwalchen sperrten die Straße; Schüler des Gymnasiums wurden gebeten, in der Pause das Gebäude nicht zu verlassen. Atemschutzträger der Feuerwehr Traunreut sperrten die Gasleitung ab, ein Messgerät zeigte kein austretendes Gas mehr an.

Experten des Versorgers ESB konnten den Schadensumfang schnell ausmachen. Der Zufluss zur defekten Leitung wurde abgedreht, die Straße wieder freigegeben. Eine Gefahr für die Bevölkerung bestand laut Einsatzleiter Konrad Unterstein, 2. Kommandant der Feuerwehr Traunreut, nicht.

Im Einsatz waren die Freiwilligen Feuerwehren Traunreut und Traunwalchen mit 39 Kräften sowie sieben Fahrzeugen, der Einsatzleiter Rettungsdienst und ein Rettungswagen vom BRK sowie die Polizei Traunreut. − age/hr

20200401

20200402

20200403

Quelle: PNP.de

Zum Seitenanfang