Verkehrsinsel überfahren

Traunreut. Zu einem Verkehrsunfall kam es am Mittwoch gegen 22 Uhr auf der Kreuzung Werner- von-Siemens-Straße, Ecke Traunring. Ein 22-jähriger Traunreuter befuhr zum Unfallzeitpunkt mit seinem Audi die Münchner Straße in Richtung Traunring und wollte sogleich die Werner-von-Siemens-Straße zur Weiterfahrt überqueren. Hierbei missachtete er die Vorfahrt eines 24-jährigen Traunreuters, welcher auf der bevorrechtigten Werner-von-Siemens-Straße mit seinem BMW in Richtung Osten unterwegs war. Der BMW Fahrer konnte durch ein Ausweichmanöver zwar einen Zusammenstoß verhindern, geriet aber hierdurch von der Fahrbahn und fuhr auf die dortige Verkehrsinsel. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Am BMW des 24-Jährigen sowie an der Verkehrsinsel entstand ein Sachschaden in Höhe von 2500 Euro.

Quelle: Traunreuter Anzeiger

Zum Seitenanfang