Motorradfahrerin schwer verletzt

Traunreut – Schwer verletzt worden ist eine 51-jährige Motorradfahrerin am Mittwoch bei einem Verkehrsunfall in Traunreut. Die Frau war gegen 12 Uhr auf der Kantstraße in nördlicher Richtung unterwegs gewesen. Eine entgegenkommende, 70-jährige Golffahrerin aus Reit im Winkl wollte auf Höhe der Sparkasse in einen Parkplatz einbiegen und übersah dabei die Motorradfahrerin. Es kam zum Zusammenstoß.

Die Motorradfahrerin stürzte. Die Traunreuterin kam mit schweren Verletzungen ins Trostberger Krankenhaus. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 8000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Traunreut übernahm die Verkehrsregelung und Reinigung der Fahrbahn. Die Kantstraße war rund eine halbe Stunde lang für den Verkehr gesperrt. fb

Quelle: Traunsteiner Tagblatt

Zum Seitenanfang