Küchenbrand durch Zigarette im Müll

Traunreut. Zu einem Küchenbrand kam es am Mittwochabend in Traunreut. Offensichtlich wurde der Brand gegen 18.50 Uhr am Traunring durch eine glimmende Zigarettenkippe in einem Mülleimer ausgelöst. Es kam zu einer starken Rauchentwicklung, wodurch die Küchenzeile teilweise verkohlt wurde. Die Mieterin konnte den Brand noch vor Eintreffen der Traunreuter Feuerwehr selbst löschen. Da eine Rauchgasvergiftung nicht ausgeschlossen werden konnte, musste die 54-Jährige vom BRK ins Krankenhaus gebracht werden. Der Schaden beläuft sich auf 500 Euro.

Quelle: Traunreuter Anzeiger

Zum Seitenanfang