Balkon geht aus nicht geklärten Gründen in Flammen auf

Am heutigen Samstag Abend gegen 18.55 Uhr wurde die Leitstelle Traunstein über einen Balkonbrand in der Traunwalchner Str. in Traunreut informiert. Die sofort alarmierte Freiwillige Feuerwehr aus Traunreut rückte sofort mit 21 Mann und 4 Fahrzeugen zu dem Einsatzort aus. Am Brandort angekommen, waren bereits zwei junge Mädchen die auch den Notruf abgesetzt haben und die Bewohner der Wohnung im Erdgeschoss mit den Löscharbeiten beschäftigt. Diese konnten den Brand soweit eindämmen, so dass die Feuerwehr nur noch einzelne Glutnester ablöschen musste.

Da auf dem Balkon keine selbstentzündlichen Gegenstände, ein Aschenbecher oder dergleichen abgestellt war und sich auch die Bewohner nicht auf dem Balkon befanden kann man derzeit zur Brandursache nur spekulieren. Aber ein Zusammenhang mit dem heutigen Halloween scheint durchaus möglich. Während der Löscharbeiten war die Traunwalchner Str. für ca. 20 Minuten total gesperrt. Die Feuerwehr regelte den Verkehr. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Verletzt wurde niemand.

20152071

Quelle und weitere Fotos: FDLnews.info

Zum Seitenanfang