PKW Lenker prallt betrunken gegen Laternenpfahl

Ein unter Alkoholeinfluss stehender PKW Lenker verursachte am heutigen Abend gegen 21.35 Uhr in der Werner v. Siemens Str. zwischen der Siemens Werkseinfahrt und dem Feuerwehrgerätehaus in Traunreut einen Unfall. Der PKW der mit 3 Jugendlichen besetzt war, fuhr aus Traunreut kommend die Werner v. Siemens Str. entlang. Vermutlich wegen nicht angepasster Geschwindigkeit und Alkoholeinfluss kam er in der Linkskurve auf Höhe der Siemens Werkseinfahrt nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier überfuhr er einen Randstein und prallte anschließend frontal gegen einen Laternenmast. Dieser wurde aus der Verankerung gerissen und unter dem Auto begraben. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Die Feuerwehr aus Traunreut, die mit einem Rüstzug und ca. 21 Mann zur Unfallstelle alarmiert wurden, waren zur Ausleuchtung, Reinigung der Fahrbahn und zur Verkehrslenkung eingesetzt. Die Straße war für ca. eine halbe Stunde total gesperrt. Die Polizei aus Traunreut hat den Unfall aufgenommen. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden und erlitt Totalschaden.

20152201

Quelle und weitere Fotos: FDLnews.info

Zum Seitenanfang