Traunreut - PKW Brand nach technischem Defekt

Zu einem PKW Brand wurde die Freiwillige Feuerwehr aus Traunreut heute gegen 15.35 Uhr während einer Übung gerufen. Ein Anwohner in der Heinz von Stein Str. auf Höhe der Hausnummer 2 meldete einen PKW Brand. Aufgrund der gerade abgehaltenen Übung konnte die Feuerwehr in kürzester Zeit und in voller Besetzung mit ca. 40 Mann ausrücken. Beim Eintreffen am Einsatzort fanden die Feuerwehrler einen Ford Mondeo vor, der aus der Motorhaube heraus brannte. Das Feuer konnte aber sehr schnell von den Einsatzkräften abgelöscht werden. Da der Besitzer des Fahrzeugs nicht ausfindig gemacht werden konnte, musste die Feuerwehr die Motorhaube aufbrechen, um sicher zu gehen dass alles abgelöscht wurde. Vermutlich war ein technischer Defekt für den Brand verantwortlich. Die Polizei hat den Brand aufgenommen. Ein RTW des BRK war zur Absicherung mit im Einsatz. 

20160361

Quelle: Taunsteiner Tagblatt

Zum Seitenanfang